Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
AKTUELLES im JUNI

Ich hoffe, es geht ihnen gut und sie sind wohlauf. Ich glaube, wir sind alle froh, dass sich das Leben langsam wieder normalisiert und unsere Freiheiten zurückkehren. Das sind gute Nachrichten, weniger gut ist der aktuelle Pestizid – Report „Gift im Trinkwasser“ der Rundschau auf SRF 1, hier geht es zur Reportage. Neun von zehn 10 Proben zeigen überhöhte Grenzwerte. Es bestehe keine Gefahr für die Gesundheit, dafür könne er aber nicht die Hand ins Feuer legen, das könne niemand, sagt Kurt Seiler, Kantonschemiker….

Nun ist es aber nicht nur dieser eine „Stoff“, der im Trinkwasser landet. Von rund 300 zugelassenen Pflanzenschutzmitteln in der Schweiz ist eines mutagen (erbgutverändernd),  25 sind karzinogen (krebsauslösend), 18 sind reprotoxisch (beeinträchtigen das Wachstum und die Fortpflanzung, Gefahr der Missbildung).Und der Bundesrat sah dennoch im Mai 2019 keinen Grund, diese Stoffe vom Markt zu nehmen, die Sicherheit sei Dank der Anwendungsvorschriften gewährleistet, hier finden Sie  den Volltext.

Mich macht das sprachlos und zeigt einfach, das beim wichtigsten und lebenswichtigstem Lebensmittel der Menschheit nicht die Gesundheit der Bevölkerung, sondern die Wirtschaftsinteressen Vorrang haben. Es gibt nur einen Weg, dieses Wasser nicht trinken zu müssen, selber filtern!

In meiner Küche steht seit nun mehr als 10 Jahren mein Wasserionisierer von Sanuslife, welcher nicht nur über 99 Prozent dieser Stoffe plus Hormone pus Schwermetalle plus PEG`s herausfiltert, er macht mein Wasser auch noch basisch, antioxidant mit ca. 100 Milliarden Elektronen pro Liter und clustert es so klein, dass es direkt in den Zellen aufgenommen werden kann. Ein Liter kostet mich umgerechnet auf die Anschaffung und den 2 x jährlich anfallenden Filterwechsel um die 16 Rappen. Warum ich mich für diesen Wasserionisierer und nicht für einen anderen oder billigeren entschieden habe erfahren Sie in dieser Beilage.

Und hier können Sie sich ausführlich über die Technologie und die Funktionsweise des ECAIA-Ionizer informieren, inkl. Tests und unabhängigen Labor-Analysen. Momentan finden keine Infoabende statt, an dem Sie den Ionizer kennenlernen und das basische Wasser  trinken können, aber das ändert sich jetzt ab dem 15. Juni. Bei Interesse rufen Sie mich einfach an, dann stehen die schweizweiten Termine, hoffentlich auch in Ihrer Nähe fest.

Leider rücken in diesen Zeiten viele aktuelle Tatsachen in den Hintergrund, aber wenn es um Babys geht und ahnungslose Eltern, dann muss ich darauf aufmerksam machen;

E-Mail Aktion von Foodwatch gegen Mineralöl in Babymilch, Danke für Ihre Unterstützung!

Milchpulver für Babys von Nestlé, Novalac, Rossmann und Humana war bei Tests teilweise mit gesundheitsgefährdendem Mineralöl belastet. Die enthaltenen aromatischen Mineralöle stehen unter Verdacht, Krebs auszulösen – und haben gerade in Lebensmitteln für Neugeborene nichts zu suchen! Eltern müssen sich darauf verlassen können, dass diese Produkte gesundheitlich absolut unbedenklich sind. Fordern Sie mit Ihrer Unterschrift Nestle und Co. auf, die betroffenen Produkte sofort aus den Regalen zu nehmen und in Zukunft dafür Sorge zu tragen, dass gefährliches Mineralöl nicht in Babynahrung gelangt! Hier geht es zur Aktion

In eigener Sache - 4 Seasons Immune heisst NEU Super Antioxidantien 645mgDie optimale Unterstützung für Ihr Immunsystem, mit Acerola Extrakt, Acai, Astaxanthin und Tocotrienole. Diese 4 Antioxidantien sind bekannt für ihre Fähigkeit das Wohlbefinden zu fördern. Freie Radikale werden ausgeschaltet, oxidativer Stress minimiert und das überall im Körper. Die Mischung wirkt synergetisch, verstärkt so die Wirkung und macht aus diesem Produkt ein SuperAntioxidans der Spitzenklasse, daher wohl jetzt auch der neue, passende Name!

NEU Family Pack Ovega3 + Vitamin B12, D3 und K2 mit 180 Caps!Energybalance hat sein bewährtes und beliebtes Ovega 3 OHNE Fisch + OHNE Gelatine mit den wichtigen Vitaminen B12. D3 und K2 angereichert, und nebst der Packung mit 60 VegeCaps eine Grosspackung mit 180 VegeCaps mit Preisvorteil auf den Markt gebracht und ist ab sofort bei uns im Shop verfügbar, hier geht es zur Produktebeschreibung.

 

NEWS von Dr. Juchheim Cosmetics!

Nach rund einem Jahr und dem Testen aller Linien und verschiedenen Kombinationen habe ich meine persönliche Basic-Gesichtspflege gefunden, mit der ich rundum zufrieden bin und bezahlbar bleibt.

In den letzten 3 Monaten habe ich am Morgen und am Abend die untere Gesichtshälfte (Wangen- Kinn- und Lippenbereich) und die Stirn nach der Reinigung mit wenig Filler 4 Face regelrecht einmassiert, 30 Minuten gewartet und anschliessend das Hyaluron Effect Power Serum verteilt und auf das noch feuchte Serum die BioBalance Nutricreme aufgetragen / eingeklopft. Jetzt ist alles schön aufgepolstert und die Falten und Fältchen sind (fast) verschwunden, die Haut strahlt!

Für die Augen inkl. „Zornesfalte“ trage ich zuerst das Silver Firming Serum auf und darüber auf das noch feuchte Serum massiere ich die SofortLifting Augencreme, bis alles trocken ist. Immer von innen nach aussen / oben massieren, mit dem Ringfinger, er hat am wenigsten Kraft. Damit verhindern Sie ein zu grobes Reiben auf der empfindlichen Augenpartie.

Mein Resümee: Es braucht Geduld und Durchhaltevermögen, aber es lohnt sich!

Seit vier Wochen trage ich auf die Nacht wie früher die basische VitaBase 24 Stunden Gesichtspflege auf, vermischt mit 2 Tropfen BIO Karité - Öl, auf Augen, Gesicht, Hals und Dekolleté und die Haut bleibt schön und straff! Wenn Sie Fragen zu Ihrem eigenen Hauttyp oder zu den Dr. Juchheim Produkten haben, ich berate Sie gerne und natürlich kostenlos.

Nun wünsche ich Ihnen weiterhin viel Kraft, Gelassenheit und gute Gesundheit, und geniessen Sie die neuen Freiheiten, Familie und Freunde!

Mit herzlichen Grüssen

Ihre Jacky Gehring

 

Ein Huhn, zwei Aufgaben - und kein Kükentöten mehr!

In der Schweiz werden jährlich mehr als 2 Millionen männliche Küken vergast oder noch grausamer, lebendig geschreddert. Zweiteres wurde jetzt per 01.01.2020 Gott sei Dank verboten. Aber Kückentöten muss gar nicht sein, wie COOP beweist. Dort gibt es in den grösseren Filialen BIO Suisse Eier vom Zweinutzungshuhn. Lesen Sie dazu diesen erfreulichen Artikel und denken Sie beim nächsten Eierkauf daran, DANKE!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*